Referenzen  (Einsatzschwerpunkte siehe weiter unten)

Schlüssel-Projekte – Auszug aus unserer Referenzliste (Angebotsdesign – Akquisition – Projektleitung – Abrechnung/Inkasso)
unter Namen der Vorgängerfirma „EURO PHIL Consulting Group“, durchgeführt unter Leitung des Inhabers der AA Management Konzepte.

A/ Unternehmensreferenzen:

IT-Industrie/                    2015                   eligo GmbH, Berlin/Bochum & Land NRW: Pädagogische
Öfftl. Schulwesen                                      Ausführung von Potenzialanalysen für 5731 Schüler in 228 Schul-
Klassen in 55 Schulen in 13 Kreisen in NRW bestehend aus, je 1 Tag
Potenzialanalyse + Elternabend + individuellen Auswertungsge-
sprächen mit Eltern und Schülern zur Erhebung beruflicher
Potenziale und Talentindikatoren. Mit 196 freien Mitarbeitern
wurden 1984 Manntage geleistet.
Leitungsumfang: Gesamtverantwortung, Maßnahmen-Moderation
Mitarbeiterschulungen, Evaluation, Projektabrechnung. Integration
eines IT-gestützten online assessments der eligo GmbH für
psychologische Personalsoftware & Eignungsdiagnostik

Finanz-              2013-2014                       NBAD, National Bank of Abu Dhabi, UAE
industrie                                                     Konzept & Implementierung eines Management-Programms
zur Vorbereitung eines weitgreifenden Change Managements
über das Thema „Cultural Awareness & Business Ethics“.

Chemie/            2009-2012                       DALLI Werke GmbH&Co.KG, Stolberg, D-China-Thailand-Vietnam
Kosmetik                                                   Analyse der Situation des Corporate Purchasing Dept.,
Konzept und Kick-Off des Projekts „Sourcing Asia“, Coaching
des Leiters Corporate Purchasing, Coaching des Local Managers
Shanghai, 6 Project-Reviews, direktes Reporting an Geschäftsführer

Nuklear-            2007-2012                       AREVA SA, F/D/USA
industrie                                                    Umsetzung der Change-Strategie des Konzerns, hierin
Management-Workshops für gemischt nationale Manager-
Gruppen auf Konzernebene, Coaching der Manager Ebenen
N-3 – N-5 in D, F, Indien & USA

Nahrungs-         2006-2009                       BARILLA, Parma
mittel                                                         Coaching der Leiter von Betriebsübernahmen in Deutschland

Finanz-              2008-2009                      NBAD, National Bank of Abu Dhabi, UAE
industrie                                                    Konzeptionierung & Implementierung der eigenen Banking
Academy, Coaching des Projektleiters

Automobil          2009-2011                       Renault,  Paris-Köln, Projektausführung in Frankreich, Deutschland,
industrie                                                    Jordanien, Marokko, Rumänien
Neukonzeptionierung des Instrumentes Mitarbeiterführungsgespräche –
Umsetzung in Deutschland, Training aller
Managementebenen, Coaching der PE-Verantwortlichen

Finanz-              2005-2008                       UBS AG, Zürich
Industrie                                                    Entwicklung und Implementierung eines Customer
Relationship Management Development Kits, gezielte
Justierung zur Sicherung des Nachwuchses von VIP-Account-
Managern, starker Coaching-Anteil

Stahl-&              1994-2008                       MANNESMANN, Düsseldorf, Tripolis, Bukarest, Moskau
Anlagenbau                                               Überarbeitung des internationalen Projektmanagements mit
interkultureller Intensivierung, Anleitung der Manager durch
interkulturelles Coaching, Unter: Mannesmann&Vallourec:
Führungsnachwuchsworkshops

Autozuliefer-       2002-2009                     FAURECIA Automotive Systems Group
Industrie                                                    Entwicklung und Implementierung eines konzernweiten
internationalen Projektmanagemensystems (PMI), das die 4
Kernkulturen (Frankreich, Deutschland, Brasilien, England) im
Konzern integriert und effizientes Projektmanagmt. sichert.

IT- & Industrie-    2000-2005                      3-COM, München, London, St.Barbara(CA)
Elektronik                                                   After-Change Beratung: Implementierung des Full-Change in der
D-A-CH-Region, Einbindung Osteuropas und Rück-Kommunikation
an die Europaleitung in London. Motivationsszenarien, PE-Renewal,
Coaching der 7 Bereichsleiter und des D-A-CH-Geschäftsführers

Pharma-            1994-2005                       Grünenthal Pharma GmbH, Aachen
Erstellung eines interkulturellen Managementsystems für die
Südamerika-Niederlassungen (Kolumbien, Venezuela,
Argentinien), Kommunikationstraining und Verhaltens-
Coaching der Local Managers in der Einführungsphase

Telekommunikation 2009-2010                 Algérie Télécom: unterstützt durch S.Exc. Moussa Benhammadi
damals PDG, später Minister für Telekommunikation:
Entwicklung und Kommunikation einer Change Strategie zum
Transfer dieses Schlüsseltechnologieträgers des Landes von einer
Behörde in ein wettbewerbswirtschaftliches Unternehmern.

 

B/ Referenzen Projekte mit Regierungsstellen resp. Öffentl.Unternehmen:

Management-/    1996-1998                      Republic of Guinea-Conakry, Presidential Office
Ausbildung                                                Konzeption und Abstimmung mit Regierungsstellen zur Gründung
einer innovativen Management Business School als “Centre of
Excellence in Management – Western Africa”. Abstimmung mit:
Ministry of Finance, of Economic Cooperation, Worldbank Office
Washington, Weltbank-Büro Frankfurt.

Wirtschafts- / 1998-1999                           Republic of Cameroun, Office of the Prime Minister
förderung & VIP-Management                   Angebotsentwicklung für eine nationale Präsentationskonferenz
einer Wirtschaftsdelegation unter Führung des Premierministers in 5
Städte in Deutschland (Köln, Hamburg, Berlin, München, Frankfurt).
Logistik, Konferenzmanagement, Travel Management,
Medienkommunikation, Teilnehmerwerbung und
Nachkonferenzbetreuung.

Tourism / 2000-2001                                Emirate of QATAR, Chamber of Commerce & Industry, Doha,
Masterplan                                                Mitarbeit am Tourism Development Masterplan 2001-2011, hierin
Ausarbeitung, Abstimmung und Implementierungsberatung zu den
Chapters: “Human Resource Planning”, „Tourism Destination
Marketing“ und “Legal Framework”. Als Sub-Contractor von GATO
AG, in Kooperation mit Hesselmann Tourism Consulting, Berlin.

Tourism / 2001-2002                                Republic of Malta, Malta Tourism Authority,
Management Development                       Entwurf und Durchführung von Management Trainings für leitende
Mitarbeiter der Malta Tourism Authority und Perfomance Evaluation
Customer Service Performance Evaluation der nationalen Outlets
der Malta Tourism Authority in allen Teilen der Insel.

Tourism /2001-2002                                 Sultanate of OMAN, Muscat, Ministry of Tourism,
Project Development                                 Entwicklungsprojekt der Halbinsel Al-Suwaidi, nördlich von Muscat:
Ausarbeitung, Abstimmung mit den diversen Omanischen,
Britischen und Deutschen Kooperationspartnern und
Implementierungsberatung zu den
Chapters: “Human Resource Planning”, „Tourism Product
Marketing“ und “Legal Framework”. Als Sub-Contractor von GATO
AG, in Kooperation mit Hesselmann Tourism Consulting.

Tourism /1996-2002                                 DRV, Deutscher Reiseveranstalter- und Reisebüro Verband,
Conference Management                         Frankfurt, für: Orlando/Florida: 1996, Havanna/Cuba 1998,
Bangkok/Thailand 2000: Interkulturelles Vorbereitungstraining der
Verbandsmitarbeiter / VIP-Management-Unterstützung                   4
mit lokalen Ansprechpartnern / Coaching des Verbands-
präsidenten in Medienkommunikation mit nationalen Medien und
Regierungsmitgliedern vor Ort / Moderation von Foren zum
Austausch von logistischen Kompetenzen und Bedürfnissen.

Entrepreneurship / 2006-2009                  Algérie Télécom / ANDI: unterstützt durch S.Exc. Moussa Benham-
Development                                             madi, damals PDG, später Minister für Telekommunikation:
Entwicklung eines Gründungs-Incubators für Telecom Unternehmen
in Algier, Konzept und Implementierung, Start einer ersten Gründer-
Gruppe von 11 Unternehmen.

 

Weitere Referenzen a.A. : Algérie Télécom; SAPTA (Algier), Royal Jordanian Telecom, ADP Aéroports de Paris,  ADPC Abu Dhabi Ports Company, Robert Bosch GmbH, Daimler-Benz, Volkswagen.
Initiative Mitarbeit seit 2000 in Existenzgründer- und Wachstumsförderinitiativen, u.A.: „Initiative AC²“, Aachen (D); „BIZ“ Bozen, Alto Adige, (I); „Technopôle-Jeunes“, Brest (F); „YESforEUROPE“ Trans-European Business Incubating, Brüssel, (B).   ed alias …

 

 

Einsatzschwerpunkte

 

Branchenkenntnis & Destinations-Erfahrung

Vorgenannte Beratungs- und Trainingsinhalte werden mit meinem spezifischen Methodenmix aus über 20 Jahren Anwendungs-Erfahrung in folgenden Branchen, oder nach Ihren methodischen Vorgaben jeweils auf Vorstands-/Geschäftsführungs- & Arbeitsebene umgesetzt:

 

Destinationskenntnis:

Grundlegende Markt-, Kultur-, Rechts-  und Arbeitsmarktkenntnis aus eigenen Projekterfahrungen in folgenden Ländern:

EU:                                                   Amerika:

  • Deutschland                                  ●  USA
  • Schweiz                                         ●  Kanada
  • BeNeLux                                       ●  Argentinien
  • Irland                                             ●  Kolumbien
  • Frankreich
  • Portugal                               Ost-Europa:
  • Spanien                                         ●  Russland
  • Italien                                             ●  Ukraine
  • Rumänien                                      ●  Rumänien

 

Nah- & Mittelost:                              Fernost:

  • Jordanien                                      ●  Thailand
  • VAE                                               ●  Vietnam
  • GCC ohne Saudi                           ●  Hongkong
  • Algerien                                         ●  Shanghai

Technische Industrie

  • Energiewirtschaft
    – Kraftwerksbetreiber
    – Nuklearerzeuger & -Betreiber
  • Automobilbau
    – Automobilhersteller
    – Automobilzulieferer
  • Hoch- und Tiefbau
    – Straßenbau
    – Rohrleitungsbau
    – Erdverlegter Rohrvortrieb
    – Ingenieurbau
    – Hafen-/Flughafenbau
  • Metallbranchen
    – Metallhalberzeugnisse
    – Stahlerzeuger
    – Röhren- und Pipeline-Bau
    – Stahlsonderbehälterbau
  • Maschinenbau
    – diverse, z.B. Baumaschinen/Gesteinsmühlen…
    – Spezialmaschinenbau

 

Konsumgüterindustrie

  • Pharmaproduktion & -Vertrieb
  • Chemische & Kosmetikproduktion
  • Elektronik
    Ä IT-Hardware
    Ä Telekomanbieter
  • Nahrungsmittelindustrie

 

Dienstleistungsindustrie

  • Banken
  • Tourismusindustrie
    – Touristik (Vertrieb, Veranstaltung, Consolidating)
    – Hotellerie
    – Airlines
    – Agenturwesen / Eventagenturen
    – Destinationssteuerung
    – Tourismusverbände